SK6_7292

STARTUPS HELFEN IST UNSERE LEIDENSCHAFT

 

Jetzt bewerben

Wir unterstützen unternehmerische Teams beim Wachstum und bei der Gründung innovativer Unternehmen. Unsere Mission ist es, Unternehmertum und Innovation in  Mitteldeutschlands und darüber hinaus zu fördern, indem wir Existenzgründungen und Ausgründungen praxisnah begleiten. Unternehmerische Teams bleiben unabhängig - wir übernehmen eure Arbeit nicht  - aber wir können euch dabei helfen, mit unserem maßgeschneiderten Programm herausragende Ergebnisse zu erzielen.

Unser Fokus

Wir möchten alle Startups, die in den Bereichen eHealth, Energie und Smart City operieren, dazu motivieren, sich auf unser Programm zu bewerben. Wir akzeptieren auch technologische Konzepte, die etablierte Unternehmen aus unseren Schwerpunktbereichen unterstützen.

Die Infrastruktur der Stadt Leipzig, gepaart mit unserem offiziellen Status als eines der zwölf Technologiezentren für die Digital Hub Initiative, ermöglicht es uns jedoch, besondere Anreize für Start-ups zu bieten, die Technologien in den Bereichen Smart City, Energie und eHealth entwickeln.

PILOTPROJEKTE

Eines der Dinge, die unseren Accelerator wirklich von unserer Konkurrenz unterscheiden, ist die Größe und Vielfalt unseres Partnernetzwerks. Wir sind darauf spezialisiert, erfolgreiche Kooperationen zwischen Partnern und Start-up-Pilotprojekten anzustoßen und zu ermöglichen. Nachstehend findet ihr unsere wichtigsten Partner aus den Schwerpunktbereichen, mit denen ihr möglicherweise ein Pilotprojekt starten könnt.

 

E-Health


Die AOK Plus verzeichnet mehr als 3 Millionen Mitglieder in Sachsen und Thüringen. Als unser strategischer Partner für das Thema e-Halth investiert die AOK Plus stark in Konzepte für nachhaltige Innovationen im Gesundheitsbereich. Gemeinsam mit unserem Alumni Keleya wurde eine App für den ersten digitalen Geburtsvorbereitungskurs in Deutschland gestartet.

Das Deutsche Rote Kreuz Sachsen ist der regionale Verband des Internationalen Roten Kreuzes und bietet der Öffentlichkeit eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Gesundheitsversorgung, Sozialpflege und Bildung an. Dank ihrer Branchenerfahrung und ihrer Reichweite unterstützten sie unseren Alumni DOCYET, um sowohl die nötige Aufmerksamkeit als auch erste Nutzer zu gewinnen: Insbesondere in  Zeiten der COVID19-Pandemie war ihr Chatbot für den medizinischen Einsatz gefragt.

Das Leipzig Heart Institute (LHI) ist ein weltweit anerkanntes Forschungszentrum auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das Joint Venture zwischen dem Herzzentrum Leipzig und Helios Healthcare bietet Start-ups Zugang zu medizinischer und wissenschaftlicher Expertise. Unsere Alumni Mindance und LHI haben miteinander kollaboriert, um die Wirksamkeit ihres digitalen Achtsamkeitstrainings nachzuweisen.

 

Smart City


Die Leipziger Gruppe betreibt einen Großteil der Leipziger Infrastruktur und setzt sich für die Ausweitung der Smart City Technologien ein. Sie betreibt zusätzlich das größte Straßenbahnnetz in Deutschland. Mit Hilfe der Innovation durch  unseren Alumni indeework kann die Leipziger Gruppe das Routing ihrer Fahrkartenkontrolleure und die Stadtwerke Leipzig die Routen ihrer Servicetechnikern optimieren.

DELL Technologies, als  eine der weltweit größten Computer Hardware Hersteller, ist ebenfalls stark darin interessiert, innovative Tech-Lösungen im Bereich Smart City umzusetzen.

Seecon Ingenieure sind in den Bereichen Stadt- und Landplanung, Infrastruktur, Ökologie, erneuerbare Energien und Wasserbau tätig. Als Partner sind sie insbesondere wertvoll für die Identifizierung und Umsetzung innovativer Projekte mit unseren Start-ups. Gemeinsam planen wir eine Installation von dezentralen Energiemanagementsystemen mit unserem Startup aus der Klasse 10 - Ready2Plugin.

 

ENERGY

Die EnviaM Gruppe ist ein führender regionaler Energiedienstleister in Deutschland. Mit unserem Startup Alumni FlyNex werden nun 20 Kilometer lange Stromleitungen und Strommasten der EnviaM von Flugdrohnen automatisch inspiziert.

Die EEX ist Teil einer globalen Börsengruppe, die kundenorientiert und innovativ agiert. Ihre Mission: Liquidität in den Energie- und Rohstoffmärkten aufzubauen. Durch ihr spezialisiertes Know-how im Energiemarkt und in Zusammenarbeit mit unseren Alumnus StromDao haben wir Studien über die Wirksamkeit der Blockchain Smart Contract Technologie im Energiemarkt durchgeführt.

Die LEAG liefert Energie für Millionen Haushalte, die Industrie und das öffentliche Leben – zuverlässig bei allen Wetterlagen, flexibel und bezahlbar. Zusammen mit unserem Alumnus, DieEnergiekoppler, wurde deren Flexibilitätswerk zur Steuerung und Ferndiagnose dezentraler Energieerzeuger bei der LEAG erstmalig umgesetzt. Die gesamte Fallstudie gibt es hier zu lesen. 

Die Säulen unseres Programms

Pilotprojekte mit etablierten Unternehmen sind nur ein Teil unseres Leistungsangebots. Nachfolgend findet ihr einen Überblick zu den weiteren Kernbestandteilen

 

Jetzt bewerben

Coaching & Mentoring

Wir bringen euch mit den besten Coaches und Mentoren aus eurer Branche und mit fundiertem Wissen zu euren Technologien zusammen. Unsere Mentoren sind bekannte Experten, die euch während des gesamten Programms strategisch begleiten und euch bei konkreten technischen oder managementspezifischen Problemstellungen unter die Arme greifen.

Nebst Coaching und Mentoring gibt es auch eine große Auswahl an Workshops, an denen ihr teilnehmen könnt. Die Workshops sind so geplant, dass sie blockweise an etwa 10-15 Tagen im Monat vor Ort abgehalten werden. In Kombination mit unserem Blended Learning Ansatz, der also sowohl On- als auf Offline Trainings umfasst, bietet dies eine höhere Flexibilität und Planungssicherheit besonders für nicht ortsansässige Startups: So können diese in den geplanten Blöcken vor Ort sein und vom persönlichen Kontakt profitieren.

SpinLab Workshops Overview

Vision & Grundlagen
  • Von der Vision zur Mission zur Strategie
  • Produkt Roadmap
  • Markenbildung
  • Steuern und rechtlicher Checkup
  • Intensives Pitch Training
Leistungserbringung
  • IT Sicherheit
  • IT Testing
  • Web Services
  • UX Design & UX Testing
  • Buyer Personas
  • Customer Success
  • Vertrieb & Preisstrategien
  • Social Media
  • Public Relations
Backoffice
  • Investor Relations
  • Sprechstunden mit einem VC
  • VC Verträge
  • Due Diligence
  • ESOP
  • Unternehmensbewertung
  • Term Sheets
  • Recruiting in der IT
  • Skalierung
  • Führung & Persönlichkeitsentwicklung
 

Finanzierung & Risikokapital

Jedes Team, das von uns angenommen wird, erhält (ohne Anteile zu abzugeben!) 6000 Euro direkt durch das SpinLab. Damit könnt ihr die Lebenshaltungskosten in Leipzig und eure Kosten für An- und Abreisen decken.

Startups aus unserem Programm, die noch nicht in Leipzig ansässig sind und sich dazu entschließen, umzuziehen oder nach Leipzig zu expandieren, erhalten zusätzlich 4000 Euro.

Weiterhin könnt ihr als Startup in unserem Programm automatisch an vier Awards (Wert: je 5.000 Euro) teilnehmen:

  • Dem besten Investors Day Pitch
  • Die zukunftsfähigste Idee für Leipzig
  • Community Preis
  • Schnellstes Nutzerwachstum

Sofern ihr alle Preise gewinnt, erhaltet ihr  zusätzlich 20.000 €. Die Awards werden durch unsere Kooperation mit der Stadt Leipzig ermöglicht.

spinlab alumni founders from idatase celebrating new accomplishments
 

Co-Working Büro

Wir bieten ein 750 Quadratmeter großes Co-Working Büro mit getrennten Besprechungsräumen, einer Küche und einem riesigen Aufenthaltsbereich. Darüber hinaus bieten wir für Start-ups, die unser Programm durchlaufen haben, eine 900 Quadratmeter große Co-Working Fläche an, in der unsere ehemaligen Start-ups Arbeitsplätze mieten dürfen und direkt nach Beendigung des Programms weiterarbeiten können.

Selbstverständlich ist unser Bürogebäude etwas ganz besonderes – in der kreativen Atmosphäre der alten Leipziger  Baumwollspinnerei arbeitet es sich neben vielen inspirierenden Köpfen viel leichter. Nach dem Programm habt ihr also die Möglichkeit, gleich in der Nähe des SpinLabs zu verweilen.

Darüber hinaus sind unsere Startups ein offizieller Teil der Digital Hub Initiative. Einer der Vorteile ist der freie Zugang (für 1 bis 2 Tage) zu den verschiedenen Räumlichkeiten der zwölf offiziellen Hubs in Deutschland.

a sample of what the coworking space in the spinlab looks like

Was wir eurem Startup sonst noch bieten können

Während des Accelerator-Programms konnten wir rund um die Uhr von der Unterstützung der Mentoren profitieren, unsere Seed-Finanzierung abschließen, mit erfolgreichen Gründern frühstücken und in Workshops mit VCs und potenziellen Partnern offen diskutieren. Wir erhalten auch heute noch jederzeit wertvolle Ratschläge und Unterstützung. SpinLab hat Infrasolid auf die Überholspur und auf ein ganz neues Level gebracht.
benjamin-buchbach-square
Benjamin Buchbach
Co-Founder, INFRASOLID
ETE EmTechEngineering GmbH ist stolz darauf, Teil der 6. Klasse des SpinLab gewesen zu sein. Bis heute profitieren wir von dem starken Netzwerk rund um das SpinLab. Wir schätzen auch die Tatsache, dass mit unseren Fragen jederzeit auf die Mentoren zukommen können. Ein halbes Jahr intensiver Zusammenarbeit mit den SpinLab-Mentoren schafft Klarheit, Fokus und bringt Struktur in ein Startup.
frank-hofer-ete-square
Frank Hofer
Co-Founder, ETE Engineering

Wir glauben an unsere Gründer. Unser Ziel ist euer Erfolg

Bewerbt euch beim SpinLab